Elektrische Schaltschränke: Kraftwerkssteuerungen und Erfassung von SCADA-Daten

Power Plant Controllers für die Windindustrie

Spica Controls übernimmt große Projekte wie kundenspezifische Schalttafeln, die für verschiedene Zwecke in der Windindustrie eingesetzt werden. Unsere Kraftwerkssteuerungen können bis zu 100 Windkraftanlagen anschließen und werden weltweit zur automatischen Steuerung, Überwachung und Regelung von großen Windparks eingesetzt – sowohl onshore als auch offshore.

Unsere Power Plant Controller ermöglichen es Ihrem Windpark die unterschiedlichen Netzanschlussanforderungen weltweit zu erfüllen und einen zuverlässigen Systembetrieb Ihres Windparks zu zertifizieren. In Zusammenarbeit mit Ihren SCADA-Systemen sammeln Ihre Turbinen eine enorme Menge zuverlässiger Daten, damit sie im gesamten Windpark stabil arbeiten können.

Unsere Power Plant Controllers verwaltet Funktionen wie:

  • Absolute Wirkleistungsregelung
  • Frequenzregelung
  • Spannungsregelung
  • Rampenregelung für Blindleistung
  • Leistungsfaktorregelung
  • SVC- oder STATCOMS-Steuerung

Die SCADA-Panels sind z.B. Umspannwerke zur Messung der Produktion von Windparks. Sie wurden so entwickelt und konzipiert, dass sie für den Servicetechniker von Windkraftanlagen benutzerfreundlich sind. Wir haben moderne SCADA-Panels für die Datenerfassung von On- und Offshore-Windkraftanlagen mit einer Leistung von bis zu 9 MW für die dänischen O & Ms entwickelt.

Maßgeschneiderte Steuerungslösungen

Viele Projekte in der Windindustrie müssen unter die Lupe genommen werden. Aus diesem Grund ist die Kernkompetenz von Spica Controls unsere Fähigkeit, ganze Projekte in unseren eigenen Einrichtungen zu übernehmen. Damit wird sichergestellt, dass das Projekt unsere Räumlichkeiten nicht verlässt, bevor es dem Kunden übergeben wird.

Unsere Schalttafeln werden für eine Reihe von Kunden in der Windindustrie hergestellt, die ihre eigenen Automatisierungskomponenten aus einer Auswahlliste ausgewählt haben. Zu unseren Lieferanten zählen Allen-Bradley, Bachmann, Beckhoff und Phoenix Contact.