Nachrüstung von Windturbinensteuerung

10 Wind World W5200/750kW für wpd windmanager, Deutschland

Retrofit Steuerungssystem

Retrofit Steuerungssystem

wpd windmanager engagiert sich für Nachrüstung

Spica hatte bereits im Mai 2015 mit dem Projekt begonnen, als eine einzelne Testturbine nachgerüstet wurde. Das gute Ergebnis ermöglichte die Installation der Spica Retrofit Controller in den verbleibenden neun Windkraftanlagen im September 2016.

Wpd windmanager ist ein Unternehmen, das sich mit der technischen und betrieblichen Verwaltung von Windparks befasst. Die Nachrüstung der Windturbinensteuerungen wurde von der Firma psm Nature Power Service and Management unterstützt, die für den Service des Windparks Nauen verantwortlich ist.

 

Peter Spengemann, Director of Repowering bei wpd windmanager, erklärt:

„Wir haben den strategischen Ansatz zur Optimierung unseres operativen Portfolios intern evaluiert. Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass eine der besten Änderungen, die sich auf die Betriebsbereitschaft einer Windkraftanlage auswirken, darin besteht, die Ausfallzeiten zu verkürzen und die Steuerung der Windkraftanlage zu aktualisieren oder nachzurüsten. Wir wünschen uns eine bessere Kommunikation bei der Datenüberwachung, weniger Fehlercodes und unerklärliche Ausfallzeiten sowie eine bessere Anpassung der Windkraftanlage. “

 

„Spica Technology ist eines der wenigen Unternehmen, das sich auf diese Aufgabe spezialisiert hat und die perfekte Lösung gefunden hat. Wir sind sehr zufrieden mit ihrer kurzfristigen Arbeit. “

 

Die Nachrüstungen der 10 Windenergieanlagen wurde innerhalb wenige Wochen durchgeführt und die Windenergieanlagen laufen bis heute einwandfrei und liefern gute Daten.

Lesen Sie mehr darüber hier.

 Original installation

 Spica Retrofit Controller